Logo

Anmeldung und Organisation

Anmeldung

Die Anmeldung nimmt das Sekretariat des kaufmännischen Berufsbildungszentrums, KBBZ-Halberg entgegen. Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Beizufügen sind ein lückenloser, tabellarischer Lebenslauf, sowie eine beglaubigte Kopie des Reifezeugnisses (Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife). Sollte das Reifezeugnis bei Anmeldung noch nicht vorliegen, so kann es nach Erhalt umgehend nachgereicht werden.

>>Zum Anmeldeformular<<

Keine Studiengebühren

Die Höhere Berufsfachschule für Wirtschaftsinformatik ist ein staatliches Angebot. Die Schule teilt sich die Räumlichkeiten mit einem kaufmännischen Berufbildungszentrum, dem KBBZ-Halberg. Es werden keine Ausbildungs- oder Studiengebühren erhoben, weder Aufnahme-, noch Unterrichts- noch Prüfungsgebühren.

Die Schule ist Mitglied im Microsoft imagine Program. Die Schüler bekommen die jeweils aktuellen Microsoft Betriebssysteme und Entwicklungstools für ihre Ausbildung zur Verfügung gestellt.

Finanzielle Förderung möglich

Bei Vorliegen der Voraussetzungen erfolgt eine Förderung nach BAFÖG. Zuständige Stelle ist das Amt für Ausbildungsförderung der Stadt Saarbrücken (Stadtamt 40, 66104 Saarbrücken, 0681/ 905-4952).

Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit im Rahmen von Umschulungsmaßnahmen oder durch die Bundeswehr in Maßnahmen zur Berufseingliederung für Zeitsoldaten. Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie bei den zuständigen Stellen.

 
Höhere Berufs­fachschule für Wirtschafts­informatik, Saarbrücken